Mitt­le­rer Schul­ab­schluss wäh­rend der Berufsausbildung

für Berufsschüler*innen ohne Schul­ab­schluss, mit Berufs­bil­dungs­rei­fe (Haupt­schul­ab­schluss) oder erwei­ter­ter Berufs­bil­dungs­rei­fe (erwei­ter­ter Hauptschulabschluss)

Sie kön­nen wäh­rend der der Berufs­aus­bil­dung den mitt­le­ren Schul­ab­schluss (MSA) in Abend­form erwerben.

Was müs­sen Sie dafür tun:

Für Berufsschüler*innen der Berufs­grup­pe Kon­struk­ti­ons­me­cha­nik und Metallbearbeitung:

  • die Berufs­aus­bil­dung erfolg­reich abschlie­ßen und auf dem Abschluss­zeug­nis der Berufs­schu­le eine Durch­schnitts­no­te von min­des­tens 3,0 oder bes­ser haben.

Für Berufsschüler*innen der Berufs­grup­pen Metall­bau, Karos­se­rie- und Fahr­zeug­bau­me­cha­nik und ande­re Berufs­grup­pen mit bis zu 10 Unter­richts­stun­den pro Woche:

  • einen Zusatz­un­ter­richt besu­chen:
    (1 Halb­jahr Deutsch, 1 Halb­jahr Eng­lisch und 1 Halb­jahr Mathe­ma­tik (jeweils 4 Stun­den pro Woche) mit einem Abschluss jeweils aus­rei­chend oder besser)
  • die Berufs­aus­bil­dung erfolg­reich abschlie­ßen und auf dem Abschluss­zeug­nis der Berufs­schu­le eine Durch­schnitts­no­te von min­des­tens 3,0 oder bes­ser haben.
Unter­richts­be­ginn: August 2020 (Ter­min wird noch bekannt gegeben) 
Ort:Hans-Böck­ler-Schu­le, Lobeck­str. 76, 10969 Berlin
Zeit /Raum:mon­tags, 17:00 — 20:00 Uhr , Raum 157
Unter­richts­fach:Mathe­ma­tik
Leh­rer:Herr Usch­ko­r­eit
Anmel­dung:Die Anmel­dung erfolgt direkt am ers­ten Unter­richts­tag bei Herrn Usch­ko­r­eit.
Ein Kopie des Aus­bil­dungs­ver­tra­ges bit­te mitbringen.

Inter­es­sier­te Schü­le­rin­nen und Schü­ler kön­nen jeweils am Anfang eines Halb­jah­res begin­nen.
Auch Schüler*innen aus ande­ren Schu­len kön­nen teilnehmen.