Bil­dungs­gän­ge

Berufs­aus­bil­dung (dual und schulisch)

In der Berufs­schu­le wer­den die Schüler*innen unter­rich­tet, die einen Aus­bil­dungs­ver­trag mit einem Betrieb oder einem frei­en Bil­dungs­trä­ger haben. In unse­rer Schu­le fin­det der theo­re­ti­sche Unter­richt für ins­ge­samt fünf Aus­bil­dungs­be­ru­fe mit dem Schwer­punkt Metall statt.


Berufs­vor­be­rei­tung (IBA und BV)

Vor­be­rei­tung auf die Berufs­aus­bil­dung in fol­gen­den Berufs­fel­dern: Auto­mo­bil­bau, Metall­ge­stal­tung, Elektrotechnik/Robotik und Metalltechnik.


Fach­ober­schu­le (1‑jährig und 2‑jährig)

Die Fach­ober­schu­le mit dem Schwer­punkt Metall­tech­nik berei­tet auf das Stu­di­um an einer Fach­hoch­schu­le vor. Den Abschluss bil­det die Fachhochschulreifeprüfung.


Will­kom­mens­klas­sen

Für neu zuge­wan­der­te Jugendliche