Fachoberschule (FOS 1)

Fachhochschulreife nach der Berufsausbildung

Voraussetzung

Abgeschlossene Berufsausbildung im Berufsfeld Metalltechnik und Mittlerer Schulabschluss bzw. gleichwertiger Abschluss

Dauer

1 Jahr in Vollzeitform, Unterricht montags bis freitags 8.00 - 15.00 Uhr

Probezeit

Die Aufnahme in die Fachoberschule erfolgt zunächst auf Probe. Die Probezeit dauert ein Schulhalbjahr. Bei Nichtbestehen der Probezeit muss der/die Schüler/in die Schule verlassen.

Abschluss

Allgemeine Fachhochschulreife (berechtigt zum Studium an allen Fachhochschulen in Deutschland)

Anmeldung mit folgenden Unterlagen:

  • Anmeldeformular
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Zeugnis Mittlerer Schulabschluss bzw. gleichwertiger Abschluss
  • Nachweis über eine mindestens 2-jährige, erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung oder eine 5-jährige einschlägige Berufserfahrung
  • 2 Passbilder neueren Datums
  • Kopie des Personalausweises (bei ausländischen Bewerbern Kopie der Aufenthaltsgenehmigung)

 

Saturday the 25th. Joomla Templates Free. Hans-Böckler-Schule | OSZ Konstruktionsbautechnik |
Copyright 2012

©

25.11.2017 - 06:26